Birgit Bayer-Weiland

Birgit Bayer Weiland lebt und arbeitet als freischaffende Malerin in Berlin.

atelier: Gerichtshöfe, Gerichtstr. 12–13, Aufgang 8, 13347 Berlin
tel: 0170/38 08 965
E-mail:
web: bayer-weiland.de

Studien und Seminare (Auswahl):
  • Dehne-Ehninger Aquarell-Malschule, Sindelfingen
  • Epochen der Kunstgeschichte, Universität Würzburg
  • Aktzeichnen, Europäische Akademie für Bildende Kunst Trier
  • Radierung, Künstlerhaus Würzburg 
  • Acrylmalerei, Reichenhaller Akademie
  • Beate Bitterwolf, Stuttgart
  • Oskar Koller, Nürnberg

 

Ausstellungen, (Auswahl):
  • 2015 Lange Nacht in den Gerichtshöfen
  • 2014 dat Galerie (Beteiligung), Berlin
    Lange Nacht in den Gerichtshöfen, Berlin
  • 2013 Wedding Kulturfestival, Berlin
    Lange Nacht in den Gerichtshöfen, Berlin
  • 2012/13 Dom, Sophie-Charlotte-Saal, Berlin
  • 2011 Cocodrillo, Erlangen
  • 2010 Praxis-Gemeinschaft Nunnenbeck, Nürnberg
  • 2007 Lange Nacht ohne Museen, Berlin
  • 2006 Art-Lounge, Gerichtshöfe, Berlin
  • 2005 Salon Urban Dialogues, Berlin
    Kaiserin-Friedrich-Haus, Berlin
  • 2003 DRK-Kliniken, Berlin-Westend

 

Vorsitzende im Verein „Kunst in den Gerichtshöfen e. V.“, Berlin